Workshops Schüler/innen helfen Schüler/innen

In diesem Schuljahr werden in den Räumlichkeiten des Landesschulrates für Kärnten erstmals vernetzende Workshops für bereits ausgebildete und zukünftige Peer-Mediator/innen sowie Buddies und jene Schüler/innen, die helfend und unterstützend anderen Schüler/innen zur Seite stehen, angeboten.

Am 7. Dezember 2017 wurde der erste Workshop dieser Veranstaltungsreihe von Anna Maria Gabalier, BEd MA (Schulmediation im LSR) und Wolfgang Gressel, BEd MA (Pädagogische Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule) zum Thema „Gewaltfreie Kommunikation“ gestaltet.

Es nahmen insgesamt 43 Schüler/innen und 5 Lehrer/innen von drei verschiedenen Schulstandorten teil –  Ingeborg Bachmann Gymnasium, BG Tanzenberg und BG Porcia. Miteinander wurden die Grundlagen und unterschiedlichen Schritte der Gewaltfreien Kommunikation spielerisch erarbeitet, geübt und reflektiert. Zusätzlich konnten sich die Schüler/innen und Lehrer/innen miteinander vernetzen und voneinander erfahren, wie an ihren Schulstandorten helfend und unterstützend gearbeitet wird.

Der nächste Workshop findet am 18. Jänner 2018 ebenfalls wieder in den Räumlichkeiten des Landesschulrates statt und wird von den Mitarbeiter/innen des Mädchenzentrums zum Thema „Net Attack – Wenn dir das Internet blöd kommt! Wehr dich gegen Mobbing im Netz“ gestaltet. Wir freuen uns sehr über das rege Interesse an diesen Workshopangeboten und hoffen damit die wertvolle Arbeit der Schüler/innen und Pädagog/innen an den Schulstandorten vor Ort etwas unterstützen zu können.

Text: Anna Maria Gabalier, BEd MA

Fotos: BG Tanzenberg