Schulwettbewerb „energie:bewusst im Alltag“

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung startet das Schuljahr 2022/23 mit dem österreichweiten Wettbewerb „energie:bewusst im Alltag“, um das Thema Energiesparen an den Schulen in den Vordergrund zu rücken. Unter dem Motto „energie:bewusst“ soll besonders der Monat Oktober diesem Themenschwerpunkt gewidmet werden.

 

Schülerinnen und Schüler sollen im Rahmen des Wettbewerbs einzeln oder in Teams ihre Überlegungen präsentieren und zum gemeinsamen Energiesparen motivieren. Gesucht werden kreative Ideen, um andere vom Energiesparen zu überzeugen. Der Wettbewerb soll an den Schulen nachhaltig wirken und ein Anstoß zur weiterführenden Behandlung des Themas im Unterricht an den Schulen sein. Damit unterstützt die Initiative die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) und die Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE).

In der nachfolgenden Datei finden Sie alle Informationen zur Zielgruppe, Aufgabenstellung und Ausführung des Wettbewerbes.

Einreichfrist ist der 16. Dezember 2022

Informationen zum Wettbewerb.pdf

Veröffentlicht am 28.09.2022