„Open Doors – Companies go digital“ geht in die nächste Runde

Im Zuge der digitalen Projektreihe „Open Doors – Companies go digital“ haben angehende AHS-MaturantInnen (11. Schulstufe) die exklusive Möglichkeit hinter die Kulissen von Kärntner Lehrbetriebe zu blicken und mehr über die Perspektiven einer „Lehre nach der Matura“ und die damit verbundenen Karrieremöglichkeiten zu erfahren. Organisiert wird das Projekt von der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK). Diese wird beauftragt und finanziert durch das Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten, das Land Kärnten und die Industriellenvereinigung (IV).

Jeden Dienstag im November und Dezember findet eine Live-Übertragung aus einem regionalen Ausbildungsbetrieb – eine virtuelle Betriebsbesichtigung – statt. Dabei widmet sich jeder Monat einer anderen Branche / Berufssparte. Die genauen Termine und mitwirkenden Ausbildungsbetriebe sind im beigefügten Programmüberblick ersichtlich.

Die Anmeldung für dieses Projekt erfolgt über die jeweilige Schule (Schüler- und BildungsberaterInnen bzw. KlassenvorständInnen) bis Donnerstag, 04.11.2021 per Email an nora.egger@bbo-kaernten.at.

Open-Doors_Schulkonzept.pdf

Programm-berblick_Open-Doors.pdf

Rückfragehinweis:

Mag.a Nora Egger

Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten
Lutherstraße 4 , 9800 Spittal/Drau
0676/67 44 902
www.bbo-kaernten.at

 

Veröffentlicht am 21.10.2021