Wo Kunst und Forschung aufeinander treffen

Im Juli konnte – unter strenger Einhaltung aller COVID-Maßnahmen – endlich wieder einmal gefeiert werden. Die Kunstausstellung „CoBoard Composites on Board“ wurde unter Beisein vieler Stadtpolitiker, VD MMag. Christine Maier, SQM Jovita Trummer, MA, zahlreichen Eltern und Verwandten sowie dem gesamten Pädagog*innen Team der Volksschule St. Veit an der Glan eröffnet.

Schüler*innen der VS St. Veit an der Glan lernten Holz und Hanf als wichtigen nachwachsenden Rohstoff zur Herstellung von Composites (Faserverbundwerkstoffen) kennen. Die kreativen Kinder stellten, angeleitet und begleitet von der Mal- und Gestaltungstherapeutin Elisabeth Binder äußerst sehenswerte Bilder her. Ermöglicht wurde dies durch das Holzkompetenzzentrum St. Veit/Glan, den „Soroptimisten – St. Veit/Glan“, dem Bildungsförderungsfond Österreich und den engagierten Lehrerinnen und Lehrern der VS St. Veit an der Glan.

Veröffentlicht am 21.09.2021