Symposium „Nachhaltig essen. Ernährungsökologie – ein Bildungsprozess“

Ob Avocado oder Palmöl, Fischfang oder Fleischproduktion, Ernteausfälle bei Kartoffeln oder Weizen: Weltweiter Handel und Diskussionen rund um ökologische Folgen der Nahrungsmittelherstellung sind – neben Ernährungsaspekten – schnell am Esstisch präsent. Wie sehr überlappen ökologische und gesundheitliche Konzepte? Was bedeutet das für die Food Systeme und für Ernährungskommunikation und -bildung? Sind Globalisierung, Nachhaltigkeit und Gesundheit kompatibel? Erwachsene sind heute ebenso wie Kinder und Jugendliche gefordert, sich kritisch mit Produktionsweisen und deren Konsequenzen, mit Widersprüchen und den Gesetzen des Marktes auseinanderzusetzen, zu reflektieren und Handlungsalternativen zu kennen. Denn es geht nicht mehr nur darum, sich gesund zu ernähren, in einer globalisierten Ernährungswelt heißt es auch zu lernen, verantwortungsbewusst mit der Umwelt und Gesellschaft umzugehen. Was kann Bildung für nachhaltige Entwicklung bewirken.

Mit der Veranstaltung zum Thema „Nachhaltig essen. Ernährungsökologie – ein Bildungsprozess“ möchte das f.eh einen Rahmen für eine interdisziplinäre und sachliche Diskussion bieten. Zielgruppen sind die ernährungswissenschaftliche und diätologische Fachcommunity, Wirtschaft, Handel, Entscheider in Politik, Behörden und Verbänden sowie Medien und NGOs.

Eckdaten:

  1. f.eh Symposium: „Nachhaltig essen. Ernährungsökologie – ein Bildungsprozess“

 

Datum und Uhrzeit:

  1. Oktober 2019, ganztags ab 09:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Novotel Wien Hauptbahnhof
Canettistraße 6, 1100 Wien

Ticketpreise:

Regulär: € 165,- (Anmeldung bis 01.10.2019)

Studententarif: € 50,-

 

Early-Bird: € 145,- (Anmeldung bis Freitag 09.08.2019)

Studententarif: € 45,-

 

Kontakt und Anmeldung:
forum. ernährung heute

Verein zur Förderung von Ernährungsinformationen
Schwarzenbergplatz 6, 1037 Wien

E-Mail: office@forum-ernaehrung.at

Programm & Online-Anmeldung: http://www.forum-ernaehrung.at/symposium-2019

Einladung zu den Jugend-Wasser-Sicherheitstagen 2019

„Sicherheit rund ums Wasser“ wird ab 18. Juni 2019 bei drei Jugend-Wasser-Sicherheitstagen in Kärnten wieder ganz groß geschrieben. Nachdem sich immer wieder tragische Badeunfälle ereignen, möchte der Zivilschutzverband gemeinsam mit der Wasserrettung und den Einsatzorganisationen zeigen, wie einfach es ist, Badeunfälle zu vermeiden und Leben zu retten. Die Auftaktveranstaltung findet am Dienstag, dem 18. Juni 2019 im Parkbad Döbriach am Millstätter See statt! Hauptakteure sind mehr als 1.000 Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschulen in Kärnten, die knapp vor Ferienbeginn an drei Kärntner Seen die Möglichkeit erhalten, ihr „persönliches Sicherheits-App“ auf aktuellsten Stand zu bringen. Dazu gibt es gleich mehrere „Lade-Stationen“, die im Team durchlaufen werden. Bei der Wasserrettung geht es darum, einen Rettungsschwimmer-Einsatz zu absolvieren, beim Roten Kreuz sind lebensrettende Erste-Hilfe-Kenntnisse gefragt und beim Zivilschutzverband geht es um die richtigen Notrufnummern und vorallem um Teamgeist. Zusätzlich gibt es spektakuläre Vorführungen und Präsentationen der Rettungsorganisationen, es sind Fallschirmspringer im Einsatz und eine Mountainbike-Streetshow wird für tolle Stimmung sorgen. Für die Besten im Teambewerb warten außerdem mehrere Einsatzboote der Blaulichtorganisationen auf eine Rundfahrt am See. Als besonderes Highlight wird beim ersten Jugend-Wasser-Sicherheitstag am Millstätter See auch der neue Rettungshubschrauber RK1 bei einer großen Abschlussübung der Rettungskräfte mit im Einsatz stehen. Veranstaltet wird diese Bädertour vom Zivilschutzverband gemeinsam mit den Blaulichtorganisationen, der Schulbehörde und den Strandbädern in den Gastgeber-Gemeinden.

Die Termine der Jugend-Wasser-Sicherheitstage 2019:

Dienstag, 18. Juni 2019, 09:00-13:00 Uhr, Parkbad Döbriach, Millstätter See

Mittwoch, 26. Juni 2019, 09:00-13:00 Uhr, Strandbad Klagenfurt

Donnerstag, 27. Juni 2019, 09:00-13:00 Uhr, Strandbad Camping-Nord am Klopeiner See

Downloads:

Jugend-Wasser-Sicherheitstage 2019 (Beschreibung)

Kärntner Reiseangebot für Schulen

Schulausflug – das bedeutet eine unvergessliche Zeit für Kinder und Jugendliche. Lernen, den Horizont erweitern, mit anderen Zusammenleben und gemeinsam viel erleben. Ein Schulausflug oder eine Klassenfahrt ist ein besonderes Erlebnis. Mit den ÖBB reisen Schulgruppen mit dem Zug günstig in viele europäische Städte. Nähere Infos unter: https://www.oebb.at/de/regionale-angebote/kaernten/schulkooperationen.html

„Unabhängig durchs Leben −Suchtprävention im Kinder- und Jugendbereich“

Das KGSÖ (Kärntner Netzwerk Gesunde Schule und ÖKOLOG) lädt Lehrer/innen, Eltern und interessierte Personen herzlich zur Veranstaltung mit dem Thema „Unabhängig durchs Leben −Suchtprävention im Kinder- und Jugendbereich“ am 18.06.2019 von 14:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr in die PH Kärnten/Viktor Frankl Saal ein.

Downloads:

Einladung

DIE TROERINNEN/Antiken-Theater im Burghof

Nach dem erfolgreichen Start des Antiken-Theaters im Klagenfurter Burghof mit Sophokles Tragödie „Ödipus“ im Vorjahr bringt das Theater Wolkenflug heuer die Tragödie „Die TROERINNEN“ von Euripides in einer Inszenierung von Ute Liepold ab 12. Juni auf die Open-Air-Bühne im Herzen der Klagenfurter Altstadt.

 

Nähere Informationen finden Sie unter: www.wolkenflug.at

Karten: kontakt@wolkenflug.at  T: 0681-81926317 und in allen oeticket-Verkaufstellen (www.oeticket.com)

Dowloads:

Flyer A6

DIE TROERINNEN Pressetext

ERROR 404 – Matura not found

… heißt es hoffentlich heuer nicht für die Maturantinnen und Maturanten der HTL Mössingerstraße. Nichtsdestotrotz begehen sie am Samstag, den 18. Mai 2019, ab 19:30 Uhr den diesjährigen Technikerball unter diesem Motto. Wie bereits seit einigen Jahren findet er wieder in der Schleppe-Eventarena Klagenfurt statt. Besonders locken ein großzügiger Außenbereich, die Ballband Flying 6 im Hauptsaal, DJ Adronity in der Music Lounge und zahlreiche weitere Programmpunkte, die von den Absolventinnen und Absolventen der HTL Mössingerstraße sorgfältig geplant werden. Darauf freuen sich Mario Grabner, Josef Hubmann, Burkhard Grabner und Daniel Wischounig-Strucl von Seiten des Absolventenverbands der HTL Mössingerstraße und Anna Riegler, Sarah Mazzora und Dominik Kazianka stellvertretend für das Ballkomitee.

Pressetext HTL2019

Plakat HTL Mössinger

 

BO-Veranstaltung für Schulklassen_BO-Disco

Berufsorientierung in einem völlig neuen Setting erleben 150 13-jährige Schüler und Schülerinnen aus Villach am 25. Juni 2019 im Bambergsaal bei der „BO-Disco“. Dort lernen sie die zukunftsträchtigen Berufsbereiche „Gesundheit und Pflege“, „Technik“ und „Tourismus“ näher kennen. Zusätzlich wird die Auswirkung der Digitalisierung in den jeweiligen Berufen beleuchtet. Und all das passiert mit viel kreativem Austausch, Bewegung und Musik.

Downloads:

Presseaussendung BO-Disco Villach

Österreichweiter Aktionstag „Orchester für alle – Ihr Orchester in Bewegung“

Am Mittwoch, 5. Juni 2019 findet österreichweit der Aktionstag „Orchester für alle – Ihr Orchester in Bewegung“ mit elf beteiligten Orchestern an acht Orten statt. Dieser Tag wird von der Arbeitsgemeinschaft Musikvermittlung Österreichischer Berufsorchester (AMÖB) nach 2017 nun zum zweiten Mal aber in veränderter Form veranstaltet. Unter dem Motto „Ihr Orchester in Bewegung“ wird heuer bewusst der öffentliche Raum aufgesucht.

Downloads:

Presseankündigung Aktionstag „Orchester für alle – Ihr Orchester in Bewegung“

Postkarte Aktionstag „Orchester für alle – Ihr Orchester in Bewegung“

 

EU-Jugendkino #EUandME

Nach einer kurzen Filmvorführung der #EUandME-Filme, findet eine ca. einstündige moderierte Diskussion mit einem prominenten Gast zu einem wichtigen EU-Thema statt.

In Villach wird Dr. Hans Karl Peterlini | Universitätsprofessor, Bildungsforscher und Autor über Mobilität in der EU mit Jugendlichen diskutieren:

Donnerstag, 09. Mai 2019
09:00 – 10:30 Uhr
Stadtkino Villach
10. Oktober Straße 1
9500 Villach

Der Eintritt ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer frei und die Anmeldung zur Veranstaltung ist jederzeit online möglich unter: www.youth-cinema.eu/euandme-anmeldung.html.

Alle Informationen zum Projekt finden Sie unter:
https://www.youth-cinema.eu/euandme-info.html

Downloads:

Einladung

 

Aktionstag Politische Bildung

Am 9. Mai 2019 findet von 9:oo – 12:00 Uhr, an der Pädagogischen Hochschule Kärnten-Viktor Frankl Hochschule in Kooperation mit dem Zentrum polis der Aktionstag Politische Bildung unter dem Titel „Globale Nachhaltigkeit braucht Kinderrechte! 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention – 3 Jahre 2030-Agenda“ statt. Neben 2 Vorträgen werden auch Schüler/innen der BAfEP einen Beitrag einbringen.

Downloads:

Aktionstag Politische Bildung 2019