„Berufsspionage“ der BBOK Kärnten

Im Auftrag des Arbeitsmarktservice (AMS) und des Landes Kärnten veranstaltet die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) am 24. Jänner 2019 bereits zum 9. Mal einen Nachmittag der offenen Türen bei zahlreichen Kärntner Betrieben, die „Berufsspionage“.

105 Unternehmen öffnen kärntenweit zur gleichen Zeit ihre Türen, sodass quer durch alle Branchen insgesamt 75 unterschiedliche Berufe – davon 51 Lehrberufe – im betrieblichen Alltag bzw. Ausbildungszusammenhang erkundet werden können. Eltern und Jugendliche aus ganz Kärnten sind dazu eingeladen. Was sich sonst hinter verschlossenen Türen, Toren und Fabriksmauern abspielt, kann bei der „Berufsspionage“ unmittelbar in Augenschein genommen werden. Die BesucherInnen erwartet eine spannende, informative sowie praxisorientierte Erkundungstour in die Arbeits- und Ausbildungswelt heimischer Klein-, Mittel- und Großunternehmen.

Presseinformation Berufsspionage